Fit und Munter

zurück

Untersuchungen meiner Zuchthündinnen und Zuchtrüden:

Nekrotisierende Meningoenzephalitis unter( Pde oder auch NME bekannt.
Maligne Hyperthermie unter MH bekannt.
Auch die DNA-Profile sind hinterlegt.
Die Aufklärung ist bei Laboklin nach zu lesen. Einfach auf dem Banner klicken.
Keilwirbeluntersuchung.
Patellaluxation unter PL bekannt.
Für beide Erkrankungen sind gute Erklärungen im Internet zu finden.
Der aller beste Ansprechpartner sollte euer Tierarzt sein.

Da ich weder ein Tierarzt noch ein Genetiker bin, verweise ich an dieser Stelle
nochmals an Fachkompetente Personen bzw. Einrichtungen.
🙂 Möchte ich etwas zu meinem Auto wissen, gehe ich in die Autowerkstatt meines Vertrauens und nicht auf dem Wochenmarkt 🙂 Oder?

Impfung

Impfstoffe wurden einst entwickelt um Krankheiten und Seuchen in den “Griff“ zubekommen in der Hoffnung sie irgendwann ganz ausmerzen zu können.
An dieser Stelle sollten wir doch einmal Danke sagen.
Danke dafür, dass unsere Haustiere an bestimmten Krankheiten und Seuchen nicht mehr qualvoll sterben müssen.

 

Mein – Impf- Chema – ist
!!! So wenig wie möglich & soviel wie nötig !!!

Es sind verschiedene Impfstoff Hersteller auf dem Markt. Somit auch verschieden lange Wirksamkeiten der einzelnen Impfstoffe.

Unser Tiere werden mit einen Impfstoff geimpft, welcher bei:
Tollwut
Staupe
H.C.C.
Paravovirose
eine Wirksamkeit von drei Jahren hat.

Zwingerhusten
Leptospirose
Werden bei uns jährlich geimpft.

  Impfungen sollten der jeweiligen Tierhaltung angepasst sein (Reisen, Ausstellung, Hundepark, Trainingsplätze, usw.)
Ihr habt bestimmt einen guten Tierarzt/in eures Vertrauens. Redet mi t ihr/ ihm, stellt eure Fragen last euch beraten und aufklären.

!! Jeder hört, liest, sieht die Nachrichten!!
Von MASERN glaubten viele die gibt es nicht mehr.
Allein in Berlin sind seit Oktober 2014 bis in den April 2015 etwas 1000 Menschen an Masern erkrankt. Soviel zum Thema nicht Impfen 🙁
Denkt an das Wohl eures „Schützlings“

Entwurmen – Wurmkur
Ganz einfache Sache :
Häufchen eintüten zum Tierarzt bringen, untersuchen lassen.
Ist alles ok super, dann bin ich sehr zufrieden.
Wird etwas gefunden, dann muss gehandelt werden.

 

zurück